Kostbarkeiten der Theologie und Spiritualität

Altes und ungewöhnliches Wissen erfrischend, neu und anders vermittelt – um geistig wach zu werden und zu bleiben.

Sie möchten (wieder) beginnen zu beten, wissen aber nicht, wie und was? Sie interessieren sich für Gott, sehnen sich nach Spiritualität in Ihrem Leben, doch die herkömmlichen Texte und Formen sagen Ihnen nichts?

Sie waren schon lange in keiner Kirche mehr, sind aus irgendeinem Grund enttäuscht, aus Ihrer Religionsgemeinschaft ausgetreten oder haben Schwierigkeiten zu glauben, sind aber trotz allem auf der Suche …

Sie vermuten, dass das Christentum einen weit größeren Reichtum zu bieten hat als allgemein bekannt ist …

Sie möchten Ihren Glauben auffrischen, vertiefen, dazulernen …

Sie wünschen sich für bestimmte Anlässe im Leben einen besonderen Segen …

Ich biete an:

  • Seminare zu verschiedenen Themen (z. B. „Bibel verstehen – Grundbegriffe der Bibelauslegung“; „Gott – wer/was ist das?“; „Jünger/in Jesus werden – und bleiben“; „Kirche – notwendiges Übel oder Ort der Geborgenheit und Freude“; „Wir sind Kirche“; „Feministische Theologie – was ist das eigentlich?“; „Frauen in der Bibel“; „Humor, eine Gabe Gottes“; „Glauben kann man lernen“; „Die Geistesgaben/Charismen kennen und ausüben lernen“; „Umkehren – wie geht das?“ … – oder auf Anfrage). Buchbar für Pfarrgemeinden, Bildungshäuser usw.
  • Exerzitien nach dem Modell des Heiligen Ignatius von Loyola: Stillschweigen, persönliche tägliche Gebets- (Meditations-) zeiten, tägliches Gespräch mit der Begleiterin, täglicher Morgen- und Abendimpuls, abendliche Liturgie; kreative Gestaltungsmöglichkeiten.
    Mindestdauer drei Tage, optimal eine Woche.
  • Anleitung zum Beten, zum Gestalten persönlicher Spiritualität während des normalen Alltag sowie in Zeiten besonderer Herausforderung.
  • Individuelle Gestaltung und/oder Feier von Gottesdiensten
  • Segnungen und Rituale zu verschiedenen Anlässen
  • Gebet in persönlichen Anliegen
Kontakt
Termine
© 2018 by MMag. Dagmar Ruhm