Einträge von Dagmar Ruhm

Frauen stärken

Beim gestrigen Online – Barbara Prammer-Symposium wurden einige Punkte festgehalten, wie Frauen vor Gewalt geschützt werden können bzw. sich schützen können. möglichst sofort um Hilfe bitten dem Aggressor mitteilen, dass das nicht geht bzw. sich angemessen wehren Informationen, wo es Hilfe gibt: Frauenhäuser, Helpline, Notruf, Start ins eigene Leben, Wohnung, … die Gesetzeslage kennen. VIELE […]

Gnadenjahr. Predigt

Liebe Brüder und Schwestern! Wir haben soeben die Antrittsrede Jesu gehört – sein Programm sozusagen, seine Linie, die er am Beginn seines öffentlichen Wirkens vorstellt. Ich bin gekommen, um ein Gnadenjahr des Herrn auszurufen. Wahrscheinlich ist uns diese Botschaft Jesu seit langem vertraut. Aber was ist denn das genau: ein Gnadenjahr des Herrn? Im Judentum […]

Landjugend

Ich hatte immer wieder schon einmal von der sogenannten “Landjugend” gehört, kannte aber, bevor ich Pfarrassistentin in Pucking wurde, keine Beteiligten persönlich. Heute die Jahreshauptversammlung war unwahrscheinlich aufschlussreich. Tätigkeiten des vergangenen Jahres wurden beschrieben, und ich muss sagen: Ich bin beeindruckt. Tipp: Erkundigen Sie sich, ob es bei Ihnen am Ort eine Landjugendgruppe gibt. Wenn […]

Ökumene

Die Einheit der Kirchen – interessiert das überhaupt noch wen? Vor 10, 20 Jahren konnte sich die Kirchenobrigkeit noch total aufregen: Interkommunion, strengstens verboten … Als ob irgendwer wüsste, wie und wie sehr Jesus jeweils in der Hostie der jeweiligen Konfession anwesend ist tatsächlich oder nicht … Alle Getauften … Wenn wir das Neue Testament, […]

nach der Weihnachtszeit

Die Weihnachtsfeiertage und alles, was irgendwie dazugehört – incl. Aufräumarbeiten, Christbaum wegräumen, letzte Geschenke umtauschen, Gutscheine einlösen … Fotos einordnen … sind vorbei. Fasching ist heuer nicht wirklich. Bis 2020 fanden um diese Zeit nach Mitte Jänner die ersten Bälle statt, Faschingssitzungen oder zumindest die Generalproben dafür … Was machen SIE in dieser Zeit? Sich […]

Impfung

Gestern Nachmittag habe ich mir die dritte Impfung gegen Covid19 geholt. Ein bisschen schummrig ist mir heute gewesen, aber ich hatte einen normalen Arbeitstag. Ich genieße es, geimpft zu sein. Theater, Kino, Veranstaltungen, Lokalbesuche … Ich könnte meinen Beruf als leitende Seelsorgerin nicht ausüben ohne Impfung. Für Sitzungen braucht man sie, Arbeitstreffen … Ein guter […]

wieder ein Buch gelesen …

Jasmin Gonzalez: Wir sind die Töchter der Hexen, die ihr nicht verbrennen konntet. Berlin 2021 Woher stammt die unglaubliche allgemein verbreitete (naja, fast) Sucht der Frauen, sich kleiner zu machen, am besten unsichtbar, zurückzustecken, das eigene Licht unter den Scheffel zu stellen … ? Die Autorin beschreibt eindrücklich die kollektive (unbewusste – dafür stärker wirksame […]

Wasser zu Wein

Predigt                                                                                     16. 1. 2022 Liebe Schwestern und Brüder, liebe Kinder! Es gab Theologen, die haben dieses Evangelium, das wir gerade gehört haben, unter der Rubrik „überflüssige“ oder „unverständliche Wunder“ eingeordnet. Dass da der Sohn Gottes für Alkohol in großen Mengen sorgt, für Heiterkeit und Ausgelassenheit, das war für biedere Pastoren und kleingeistige bürgerlich katholische Gehirne […]

Barbara Prammer – Symposium

Heute möchte ich auf eine wichtige informative, vernetzende und hilfreiche Veranstaltung aufmerksam machen: Das Barbara- Prammer – Symposium gegen Gewalt an Frauen der SPÖ- Frauen. Melden Sie sich an, wenn Sie Zeit haben! Ich bin dabei. Montag, 24. Jänner 2022 • 10:00 Uhr • onlineLeben frei von Gewalt.Die Istanbul Konvention und ihre Perspektiven. Anmeldung erforderlich: SPÖ-Parlamentsklub, per eMail: veranstaltung@spoe.atDie […]

Taufberufung

Predigt  Taufe Jesu                                                             So., 9. 1. 2022 Liebe Brüder und Schwestern, liebe Kinder! Was ist in einer Pfarre normal? Was macht eine Pfarre aus? Der Gottesdienst, zumindest am Sonntag? Das Kirchengebäude? Die hauptamtlichen SeelsorgerInnen? Die Gruppen und Runden, die sich mehr oder weniger regelmäßig treffen? Dass das Pfarrbüro geöffnet ist? Dass Menschen in Not ein […]