Eine tolle Erfahrung: Im Linzer Landhaus veranstaltete die KFB heute das traditionelle Suppenessen anlässlich des Familienfasttags.

Drei Ordensgemeinschaften spendeten je eine Sorte Suppe, verschiedene Firmen Brot und Getränke, das Stift Schlägl Bier.

Ich war zum ersten Mal dabei und beeindruckt. Heuer wird vor allem ein Projekt in Tansania unterstützt, bei dem Energiesparöfen hergestellt werden.

Genaue Infos: www.teilen.at

Genauso beeindruckend: Während der Veranstaltung zog die Schülerdemo zum Klimawandel unten am Landhaus vorbei. Deutlich war das Skandieren zu hören. Jede/r Redner/in nahm darauf Bezug.

Und ich dachte mir: Wenn das Feuer von innen und von außen brennt, dann wird die Veränderung, die Wandlung, nicht lange auf sich warten lassen …

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.