Habe vor ca. einem Jahr den ersten Band der Christina- Trilogie gelesen, heute mit dem 2. Band begonnen.

Früher kamen mir diese Dinge einfach nur esoterisch vor – und ich habe sie abgehakt, danke, brauch ich nicht.

Jetzt, beim 2. Band, erschließt sich der Inhalt als logisch und einleuchtend…

Wie geht es euch damit? Habt ihr etwas davon gelesen?

Schreibt einfach!

Danke.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.