2 Hindernisse sind es, warum wir Gottes Geschenke nicht oder nur spärlich bekommen.

 

Manchmal erwarten wir gar nicht, dass Gott uns helfen, beschenken könnte. wir verschließen unser Gefäß, und dann kann es nicht gefüllt werden.

Es kann aber auch sein, dass unser Gefäß – unsere geistige, spirituelle, seelische und körperliche Kapazität beschränkt ist. Gott kann nur soviel hineinfüllen, wie es aufnehmen kann.

Bemühen wir uns, unsere Fähigkeiten zu optimieren, uns zu weiten und zu bilden, an uns zu arbeiten.

 

Thomas von Aquin sagt: Die Gnade baut auf der Natur auf.

… also …!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.