Möglichkeiten:

  • lange schlafen
  • gemütlich frühstücken
  • etwas Besonderes kochen
  • ausgiebig spazieren gehen
  • an Online- Kursen teilnehmen (Turnen, Yoga, Pilates, Tanztraining, malen, …)
  • in der Früh wegfahren, irgendwo schifahren, um 16.00 heimfahren – oder schneewandern oder Rodeln geht auch
  • Stadtbesichtigung von außen, Jause mitnehmen oder mittags in einem Gasthaus zum Mitnehmen bestellen und auf dem Parkplatz im Auto verzehren
  • Briefe schreiben
  • lesen
  • Homepage gestalten
  • Witze erfinden
  • spielen (Mensch ärgere dich nicht …)
  • handarbeiten
  • musizieren
  • etwas Neues lernen
  • Haare färben
  • Küche oder/und Bad neu fliesen

Ich fahre jedenfalls in ein paar Tagen nach Lunz, übe mich im Kachelofenheizen, gehe viel wandern, koche, lese, ja … den Laptop habe ich auch mit, und ein Wintergrillabend – Würstl über dem Feuerkorb hinter dem Haus – mit einer lieben Freundin ist geplant … ultimativ erholsam …

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.